Finanzbuchhaltung? Das ist doch nur Zahlengeklimper, oder?

Naja, eigentlich schon, aber die Grundlage für eine ordnungsgemäße Buchhaltung ist die gewissenhafte Sammlung aller Belege Ihres Unternehmens. Neben der Erfassung der Belege sind auch die Kostenplanung, die Erfolgskontrolle mittels wichtiger Auswertungen (BWA) oder die Offene-Posten Buchführung wesentlicher Bestandteil eines optimalen betrieblichen Rechnungswesens.

Reporting

Die Übernahme Ihrer Buchhaltung beinhaltet somit auch eine kurzfristige Erfolgsanalyse

Mit Übernahme Ihrer Buchhaltung erstellen wir für Sie ein umfassendes Reporting. Dieses Controlling-Reporting ermöglicht Ihnen einen Überblick u.a. über die Entwicklung Ihrer Erträge und Aufwendungen. Diese Analysen geben Ihnen Aufschluss über die Finanzsituation und die Liquiditätslage Ihres Unternehmens, so dass Sie rechtzeitig notwendige Maßnahmen ergreifen zu können.
Wir passen den Umfang des Rechnungswesens an Ihr Unternehmen und die jeweilige Gewinnermittlungsart an

Bilanzierer

An Ihre Gewinnermittlungsart angepasster Umfang des Rechnungswesens

Ob Einnahmen/Überschuss-Rechner oder Bilanzierer, die Organisation des Rechnungswesens richtet sich nach den besonderen Bedürfnissen Ihres Unternehmens unter Beachtung der gesetzlichen Vorschriften.
Natürlich besteht auch die Möglichkeit einer ganz oder teilweisen Selbstübernahme Ihrer Buchhaltungsagenden.

Software

Möglichkeit einer ganz oder teilweisen Selbstübernahme Ihrer Buchhaltungsagenden

In diesem Fall beraten wir Sie gerne bei der Auswahl einer geeigneten und mit unseren Systemen kompatiblen Buchhaltungs-Software mit entsprechender Schnittstelle zur kostengünstigen und schnellen Übernahme Ihrer Daten. Wir bieten Ihnen darüber hinaus die Schulung Ihres Buchhaltungspersonals an und informieren Sie über aktuelle und wichtige Änderungen aus dem Steuer- und Handelsrecht.

Im Bereich Buchhaltung bieten wir Ihnen

  • Kontierung der laufenden Geschäftsfälle und EDV-gerechte Erfassung
  • Laufende Abstimmung der Konten
  • Verwaltung von offenen Posten von Kunden und Lieferanten
  • Organisation des Rechnungswesens
  • Informationen über Ihren Geschäftsverlauf
  • Erstellen von kurzfristigen Erfolgsrechnungen